Where bright
minds meet

Germany

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Compliance – Frankfurt

Your Career starts with C

Als eine vollständig integrierte, globale Partnerschaft sind wir stolz auf unsere pragmatische und teamorientierte Arbeitsweise. Wir sind stets bestrebt, die Erwartungen unserer Mandanten zu übertreffen, zu denen Unternehmen aus allen kommerziellen und industriellen Sektoren, Regierungen, Aufsichtsbehörden, Handelsorganisationen und gemeinnützige Organisationen gehören. Wir bieten Beratung und Rechtsberatung auf höchstem Niveau, die die globalen Standards der Kanzlei mit umfassender lokaler Expertise verbinden. Inklusion ist wichtig für unsere Teams und unsere Familien, unsere Kanzlei und die Gesellschaft. Wir haben uns verpflichtet alle Mitarbeiter*innen und Bewerber*innen fair und gleich zu behandeln, unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität und -ausdruck, Familienstand oder Lebenspartnerschaft, Hautfarbe, nationaler oder ethnischer Herkunft, sozialem oder wirtschaftlichem Hintergrund, Behinderung, religiöser Überzeugung, sexueller Orientierung oder Alter. Unser Ziel ist es, all unseren Mitarbeiter*innen Chancengleichheit, gleiche Ansprüche und gleiche Erfahrungen zu bieten. Erfahren Sie hier mehr.

Was Sie erwartet

  • Sie stellen sicher, dass die Sozietät die für sie und ihre Partner*innen und Mitarbeiter*innen in Deutschland geltenden gesetzlichen und sonstigen Vorgaben einhält und sind dafür auf allen Ebenen Ansprechpartner*in.
  • Sie haben einen besonderen Zuständigkeits- und Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der geldwäscherechtlichen Compliance (Anti-Money-Laundering, "AML") und sind dafür primär Ansprechpartner*in in Deutschland. Sie berichten insoweit an die Geldwäschebeauftragten der Sozietät.
  • Sie entwickeln praxisgerechte Lösungen auf der Grundlage sorgfältiger juristischer Recherche und Prüfung, und sind an der Entwicklung und Umsetzung neuer Prozesse und Konzepte beteiligt, insbesondere im Bereich AML, Anwaltshaftung und Datenschutz. Sie nehmen in diesen Bereichen regelmäßig an den erforderlichen Fortbildungen teil.
  • Sie sind kompetente*r Ansprechpartner*in auch gegenüber Behörden, Kammern, Mandanten, Verbänden und anderen Kanzleien oder Unternehmen der internationalen Clifford Chance-Gruppe und führen insoweit auch eigenständig die Kommunikation.
  • In Ihrem Aufgabengebiet führen Sie eigenständig Schulungen und Vorträge für unterschiedliche Zielgruppen durch.

Was Sie auszeichnet

Sie haben ein Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich mit dem ersten Staatsexamen (mindestens) abgeschlossen, sind Wirtschafts-/Diplomjurist*in oder haben einen vergleichbaren Abschluss. Fundierte Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen sind von Vorteil. Ein hoher Qualitätsanspruch, Gewissenhaftigkeit und Teamgeist zeichnen Sie aus. Als kommunikatives Allround-Talent besitzen Sie neben einem selbstbewussten Auftreten das nötige Verhandlungsgeschick und sie können sich in relevanten Situationen durchsetzen. Sie arbeiten gerne mit internationalen Ansprechpartner*innen zusammen, haben ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse und kennen sich mit MS-Office bestens aus. Interesse an der Entwicklung von praxisgerechten Lösungen und an neuen Fragestellungen runden Ihr Profil ab.

Was uns auszeichnet

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit einer angemessenen Vergütung. Sie finden bei uns eine offene, teamorientierte und international geprägte Arbeitsatmosphäre und sind vom ersten Tag an Teil des Clifford Chance-Teams.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns online auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins mit Ihren vollständigen, möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefassten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Jetzt bewerben

Melanie Hay

Recruitment Advisor

Junghofstraße 14
60311 Frankfurt

Tel +49 (0)69 7199 4447